„Böse Wetter“ im Harz

Joachim Nimtz steht Juni/Juli für den ARD-Degeto Film BÖSE WETTER mit Götz George vor der Kamera. Regie: Johannes Grieser, Casting: Franziska Aigner, Produzent: Michael Gebhart Radical Movies Production. *** Am Berliner Ensemble: letzte Premiere „Deutschstunde“ (nach Siegfried Lenz) Inszenierung: Philip Tiedemann ** BZ: „…Von den Schauspielern besonders zu erwähnen: Joachim Nimtz als Polizist Jepsen. Der zeigte eindrucksvoll das neurotische Pflichtbewusstsein, das sich immer tiefer in den Antagonisten einfrisst“. Weiter ist er zu sehen in „Die Macht der Gewohnheit“, „Kabale und Liebe“, „Hamlet“, „Kafkas Prozeß“, „Nathan der Weise“   http://www.berliner-ensemble.de/spielplan

 

 

Alle News zu
oder
mehr News:
⇧zurück