Kenneth Huber im Schweizer “Tatort-Verfolgt”

_DSC3054

Sendetermin So. 7.9.2014 ARD/ ORF/  20:15, SF1 20:05
Unter der Regie von Tobias Ineichen ist Kenneth Huber als Banker Markus Reichlin zu sehen.
In diesem dramatischen SRF-“Tatort” geraten die Schweizer Ermittler Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) in ein undurchdringliches Gespinst aus Betrug, Eifersucht und Bankgeheimnissen, in dem mächtige Männer aus der Finanzbranche die Fäden ziehen

Weiterlesen...

“Die geliebten Schwestern” gehen ins Oscar-Rennen

Claudia Messner.pg

Dominik Grafs Dreiecksgeschichte um Friedrich Schiller geht als deutscher Beitrag in das Rennen um eine Oscar-Nominierung für den besten nicht-englischen Film. Die Liebesgeschichte – u.a. mit Claudia Messner als Louise von Lengefeld – setzte sich gegen 16 andere deutsche Beiträge durch. Am 15. Januar gibt die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles bekannt, welche fünf Filme in die Endauswahl für den besten nicht-englischsprachigen Film kommen. Die Oscar-Verleihung ist am 22. Februar. In den USA wird der Film am 24. Dezember ins Kino kommen.

Weiterlesen...

Dreh bei “SOKO Donau”

Lucas_Zolgar

Lukas Zolgar übernimmt September/Oktober 2014 eine Episodenrolle in der ORF/ZDF Krimi-Serie “SOKO Donau” – im ZDF “SOKO Wien”, Regie: Holger Barthel

Weiterlesen...

Olivia Silhavy bei der “SOKO Kitzbühel”

Olivia-Silhavy-Management-Rehling-News

Olivia Silhavy dreht Sept./Okt. 2014 eine Episodenhauptrolle in Soko Kitzbühel unter der Regie von Mike Zens.
Abgedreht: “The Woman in Gold“, Regie: Simon Curtis mit Helen Mirren, Kathi Holmes, Ryan Reynolds, Daniel Brühl u.a. Der Film erzählt die Geschichte der jüdischen Kunstsammlerin Maria Altmann, die von den Nationalsozialisten beschlagnamte Kunstwerke von Österreichs Regierung zurückfordert. Olivia übernahm die Rolle der  österreichischen Aussenministerin Elisabeth Gehrer.

Weiterlesen...

J. Nimtz im Berliner Ensemble

Joachim-Nimtz-Managment-Rehling

Foto: Monika Rittershaus

Joachim Nimtz im Berliner Ensembele:
Premiere am 14.6.2014
Der Prozess (Franz Kafka)
Inszenierung: Claus Peymann

Premiere am 28.6.2014
Untergang des Egoisten Johann Fatzer (Bertholt Brecht)
Regie: Manfred Karge

“Hamlet”
Inszenierung: Leander Haußmann

“KABALE UND LIEBE”
Inszenierung: Claus Peymann

Joachim Nimtz beim Filmfest München: in “Hirngespinster”
Regie: Christian Bach,
Mo.30.6. / 19:30 / Arri Kino,  Mi. 2.7. / 17:30 HFF AudimaX, Sa. 5.7.  22:30 HFF Kino

Weiterlesen...